Loading
 
sitzung 05 buero 01 probe 01 probe 05 probe 06 sitzung 03

Aktuell

"Sommernachtsträumer*innen" - ein Theater-im-Theater-im-Theater
Eine Theatergruppe – vom Regisseur verlassen – versucht auf eigene Faust auf Biegen und Brechen, das Stück Ein Sommernachtstraum von Shakespeare zu Ende zu inszenieren. Aber die blumigen Verse sind langweilig, die Feenwelt zu brav und die Themen sowieso veraltet. Sie ahnen nicht, dass das unbeliebte Stück mehr mit ihnen zu tun hat als ihnen lieb ist.
Autorin/Debutregie: Nora Steiner. In Zusammenarbeit mit einer jungen Schauspielcrew, mit Tänzer*innen und Musiker*innen. Im Rahmen der Jungen Theaterfarbik Bern, eine Plattform für junges Theaterschaffen (Leitung: Davina Siegenthaler Hugi)
Weitere Infos: Junge Theaterfabrik Bern

theater nota bene
Im Oktober/November 2019 finden die Aufführungen des neusten Zweipersonenstücks statt. Der definitive Titel folgt bald. Auch diesmal wieder: zutiefst menschlich, eine Tragödie mit HappyEnd, irgendwie heiter und doch nicht.... Ein Genuss in einem der schönsten Kellertheater der Berner Altstadt, das Kellertheater Katakömbli in der Kramgasse 26. Spiel: Eliane Wiedmer, Rino Hosennen / Regie: Davina Siegenthaler Hugi