Loading
 

Kulturhaus visavis

 

Aktuelles Programm downloaden, Mai-Juli 2017

Das ehemalige Theater vis-a-vis direkt gegenüber vom Berner Puppen Theater in der Gerechtigkeitsgasse 44 (Bern) ist drauf und dran, als Mehrspartenhaus zu einem Drehpunkt für junge Kultur in all seinen Farben und Facetten zu werden - einzigartig für Bern und die Schweiz. Folgende Punkte sind Kern des Konzepts:

  • Tryout-Bühne für junge Newcomer bzw. Produktionsort für angehende Kulturschaffende in Ausbildung.
  • Entwicklung von Projekten aufgerund der Initiative junger Kulturakteure.
  • Partizipative und vor allem kollaborative Formen der Kulturarbeit von und mit jungen Leuten.
  • Initiierung von interdisziplinären und intergenerativen Projekten.
    (Sparten: Literatur, Theater, Tanz, Musik, bildende Kunst, Neue Medien)
  • Gastauftritte für ein junges Publikum und/oder von jungen KünstlerInnen.
  • Koproduktionen und Partnerschaften mit anderen Kulturinstitutionen zur Förderung des Kulturschaffens für die und mit der junge/n Generation.
  • Modernes Figurenspiel.

Seit Juni 2014 wird das visavis - Kunst- und Kulturhaus für die junge Generation - von den kulturschaffenden Frauen Carol Rosa, Susanne Ammann, Meral Kureyshi, Karin Hermes und Davina Siegenthaler Hugi geleitet.

Die wunderschönen Räumlichkeiten im hohen Kellergewölbe wurden 2014/15 sanft renoviert. Nach einer Zwischennutzungsphase insbesondere mit Vermietungen ist mittlerweile seit Herbst 2015 ein abwechslungsreiches Programm am Laufen.

Ein sehr flexibler Raum mit mobiler Podesterie, Möglichkeiten für Proben, Aufführungen/Konzerte, Seminare/Workshops, Veranstaltungsreihen, Festivals, aber auch private Feste oder Firmenapéros usw.
Viel Raum für kreatives, vielseitiges Arbeiten, Erleben und Ausdrücken.

Mieten sind weiterhin möglich.

Links zu folgenden Dokumenten:

- Informationsbrief August 2014 (PFD)
- Artikel Berner Zeitung Juli 2014 (PDF)


Kontakt für die Raummiete: vermietung@kultur-visavis.ch / Susanne Ammann