Loading
 

Schulprojekte

Als Theaterpädagogin (MAS an der Zürcher Hochschule der Künste, ZHdK) führe ich seit 2006 theaterpädagogische Projekte an Schulen durch. Ich bin in der Liste der TheaterpädagogInnen des Kantons Bern aufgeführt (zu ersehen beim Erziehungsdepartement des Kantons Bern), weshalb sich der Kanton Bern und die jeweilige Gemeinde der Schule am finanziellen Aufwand für mein Engagement beteiligen.

Möchten Sie ein Theaterprojekt verwirklichen und möchten dieses durch kompetente, theaterfachmännische Hand künstlerisch umsetzen lassen? Oder möchten Sie interessierten SchülerInnen in einem Wahlfach die Möglichkeit bieten, unter Gleichgesinnten und unter theaterüpädagogischer Anleitung Theaterluft zu schnuppern? Oder möchten Sie selber ein Theaterprojekt in Angriff nehmen und Umsetzen, wären aber froh um ein Coaching oder eine theaterpädagogische Begleitung, die einige Lektionen umfasst? Es können fast alle Wünsche erfüllt werden. 

Die bereits geleisteten Theaterprojekte unterscheiden sich in Art und Umfang wie folgt:

Art der Projekte

  • Projektwoche zur Erarbeitung einer Theaterproduktion mit abschliessender Aufführung
  • Wahlfach "Theater" mit abschliessender Aufführung (Angebot der Schule AdS)
  • zum Schul(jahr)-Abschluss: Theaterprojekt mit Aufführung/en
  • Theatersport-Kurs
  • Theaterpädagogische Begleitung
  • Coaching

Umfang der Gruppe

  • Kleinere Gruppe à 7-12 SchülerInnen
  • Klasse
  • Schulhaus (z.B. Kindergarten - 6. Klasse)
  • Einzel- oder Teamgespräche (beim Coaching)

Zeitlicher Umfang

  • 1 Kurstag
  • 1 Intensivwoche
  • 3 Wochen (integriert in den Stundenplan)
  • 1 Quartal (pro Woche 3 Lektionen)
  • 1 Schulsemester (pro Woche 2 Lektionen)
  • Einzelne Termine (z.B. 12 Lektionen pro theaterpäd. Begleitung)
  • einzelne Sitzungen nach Bedarf (beim Coaching)


Danke für Ihre Kontaktnahme per Telefon, E-Mail oder über das Kontaktformular.